Antworten auf Ihre Fragen ...

Alles rund um unser
Unternehmen und
Ihre Bewerbung.

  1. Zahlen & Fakten – Was zeichnet OSD SCHÄFER aus?
    1979 gegründet als Dienstleister mit der Kernkompetenz in Schutz und Sicherheit,
    mit über 35-jähriger Erfahrung in der Sicherung Kritischer Infrastrukturen,
    derzeit rund 900 Mitarbeitern sowie 42,8 Mio. € Umsatz im Jahr 2013.

     
  2. Wie ist die wirtschaftliche Entwicklung von OSD SCHÄFER?
    Die wirtschaftliche Entwicklung von OSD SCHÄFER ist positiv. Das Wachstum zeigt sich in der Vielfalt der betreuten Branchen, in der Zahl unserer Standorte, im Umsatz, in der Zahl der Mitarbeiter – von einst 10 auf heute über 900 – und in der umfassenden Bandbreite des Leistungsspektrums.
    Inzwischen profitiert OSD SCHÄFER von den Ressourcen eines Konzernumfeldes, die Attribute eines Familienunternehmens sind jedoch geblieben. Dazu zählen die ausgeprägte Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen und eine ungewöhnlich geringe Fluktuation.

     
  3. In welchen Bereichen und Branchen agiert OSD SCHÄFER?
    Im Bereich von Schutz und Sicherheit konzentriert sich OSD SCHÄFER auf die Unternehmenssicherheit. Hierzu zählen beispielsweise hochsensible Anlagen der Energieerzeugung, Forschungseinrichtungen und andere kritische Infrastrukturen. OSD SCHÄFER bietet umfassende Leistungen aus der Organisationsberatung, Schulungen und Dienstleistungen aus einer Hand: von der klassischen Standortsicherheit über den Brand-, Umwelt- und Individualschutz sowie dem Arbeits-  und Gesundheitsschutz bis hin zum Know-how-Schutz. Die bediente Branchenvielfalt zeigt den umfassenden Handlungsspielraum, z.B. Automobil- und Zulieferindustrie, Energieversorgung, Transport und Logistik sowie Luft- und Raumfahrt und etliche mehr.

     
  4. Handelt es sich um Tätigkeiten im Schichtdienst?
    Das ist abhängig von der Funktion, der Tätigkeit und dem Arbeitsort. In den klassischen Aufgabenbereichen Schutz & Sicherheit wird neben dem regulären Tagdienst beispielsweise im Wechselschichtdienst (Früh- und Spätschicht) oder 3-Schicht-Wechselschichtdienst rund um die Uhr gearbeitet. Im Regelfall jeweils 8 Stunden, am Wochenende und in Ausnahmefällen auch bis zu 12 Stunden.

     
  5. Wie ist die Entlohnung geregelt?
    Die Entlohnung ist tarifvertraglich geregelt, OSD SCHÄFER ist an den Tarifvertrag für die Beschäftigten im Wach- und Sicherheitsgewerbe gebunden. Die tariflichen Einstufungen orientieren sich an den auftraggeberseitigen oder gesetzlichen Anforderungen sowie an den jeweiligen, individuellen Ausbildungsständen.

     
  6. Gibt es Zulagen und übertarifliche Bezahlung?
    Zulagen: Ja. Diese sind ebenfalls nach dem Tarifvertrag für die Beschäftigten im Wach- und Sicherheitsgewerbe sowie gesetzlich geregelt.
    Übertariflich: Ja. Dies ist jedoch von Funktion, auszuführender Tätigkeit und Arbeitsort abhängig.

     
  7. Welche Sozialleistungen werden gewährt?
    Soweit diese tariflich geregelt sind, gelten die Bestimmungen des Tarifvertrags für die Beschäftigten im Wach- und Sicherheitsgewerbe. Vermögenswirksame Leistungen (VWL) werden auch außerhalb der tariflichen Vorgaben gewährt.

     
  8. Wie viele Urlaubstage haben Mitarbeiter im Monat?
    Das ist abhängig von der Funktion, der Tätigkeit und dem Arbeitsort.

     
  9. Was für Voraussetzungen werden erwartet?
    Dies ist je nach Aufgabengebiet und Anforderung der Tätigkeit unterschiedlich. Der Gesetzgeber schreibt grundsätzlich vor, dass der Mitarbeiter „zuverlässig“ sein muss (keine strafrechtlichen Verfehlungen). Für bestimmte Funktionen und Tätigkeiten ist als Mindest- bzw. Einstiegsqualifikation die Unterrichtung nach § 34a GewO erforderlich. Weitere branchenspezifische fachliche Qualifikationen jeglicher Art sind generell von Vorteil.

     
  10. Wie bewerbe ich mich?
    Bitte bewerben Sie sich per Online-Bewerberformular. Es sind immer die vollständigen Unterlagen vorzulegen, d.h. Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse bzw. Qualifikationsnachweise. Zudem muss der gewünschte Einsatzort, die Stellenbezeichnung sowie der mögliche Arbeitsbeginn angegeben werden.

     
  11. Was muss die Bewerbung beinhalten?
    Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnisse bzw. Qualifikationsnachweise.

     
  12. Wird auch auf die persönlichen Belange der Mitarbeiter Rücksicht genommen?
    Bei OSD SCHÄFER steht entsprechend der Unternehmensphilosophie der Mensch im Mittelpunkt. Daher ist es uns grundsätzlich ein Anliegen, auf die persönlichen Belange und Interessen der einzelnen Mitarbeiter einzugehen und sie zu unterstützen.

     
  13. Wird die Berufskleidung gestellt und in welchem Umfang?
    Wenn für die Tätigkeit erforderlich, wird die Berufsbekleidung (Grundausstattung) in vollem Umfang gestellt. Für weiteren Bedarf gibt es ein Bekleidungskonto.

     
  14. Wird berufliche Weiterbildung angeboten?
    Unsere Mitarbeiter sind die Basis unseres Unternehmens. Auf ihre sorgfältige Auswahl und intensive fachliche und persönliche Aus- und Weiterbildung legen wir deshalb größten Wert. Daraus resultieren eine besondere Loyalität unserer Mitarbeiter und eine geringe Fluktuation.

     
  15. Wird Weiterbildung gefördert und gezahlt?
    Überdurchschnittlich hoch qualifizierte und kompetente Führungskräfte und Mitarbeiter sind die Basis unseres Unternehmensverständnisses und Qualitätsniveaus. Die Förderung intensiver fachlicher und persönlicher Aus- und Weiterbildung haben daher bei OSD SCHÄFER eine hohe Priorität.

     
  16. Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?
    Grundsätzlich stehen alle Wege in allen Hierarchieebenen offen. Fach- und Führungsqualifikationen sowie der jeweils aktuelle Bedarf sind entscheidend.

Kundenstimmen

„Es ist uns jedes Jahr ein Vergnügen, mit ihren Mitarbeitern zusammen zu arbeiten. Das bezieht sich sowohl auf die fachliche als auch auf die persönliche Ebene.“

 

Peter Jakowski
Formula Student Germany

 

„Alles hat wie am Schnürchen geklappt. Das ist Ihr Verdienst!“

Margret Schmock von Ohr
Robert Bosch GmbH

"Herzlichen Dank an das gesamte Team von OSD SCHÄFER!“

Reinhard Schmidt
Netze BW GmbH

 

„Wir waren sehr zufrieden mit Ihren Einsatzkräften.“

Sarah Zimmermann
Deutsches Krebsforschungszentrum

"Sehr gern werden wir sie weiterempfehlen."

Uwe Veigel
HOERBIGER SynchronTechnik

„Durch den Einsatz Ihrer Mitarbeiter war alles bestens organisiert.“

Armin Faulhaber
TransnetBW GmbH

„Lernen wie Profis für die Sicherheit von 1.800 Personen sorgen.“

Carsten Ernst
Bosch Engineering GmbH

„Audits und Schulung verliefen reibungslos und sehr professionell.“

Martin Lederer,
Flughafen Köln/Bonn GmbH

„Wir können OSD SCHÄFER weiterempfehlen.“

Martin Pohner,
SEW-EURODRIVE

„Effizienter und erfolgreicher kann man Schulungen nicht durchführen.“

Sascha Brenner,
Liebherr-Werk Ehingen GmbH

„Auf OSD SCHÄFER können wir uns jederzeit verlassen."

Orhan Bekyigit,
Heidelberger Druckmaschinen AG

„Die Resonanz auf Ihr Weiterbildungs-
seminar war bei allen absolut positiv!″

Jürgen Gründer,
Bundeswehr, Bruchsal

„Alle Fachdozenten sind kompetent und verfügen über langjährige Erfahrung!″

Roland Antoni,
Robert Bosch, Karlsruhe

„Unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt!″

Gerhardt Schmitt,
Heidelberger Druckmaschinen AG

„Hat wirklich alles super geklappt!
Herzlichen Dank an alle!″

Andreas Ginzel,
Robert Bosch, Abstatt

„Ich gratuliere Ihnen und Ihren Kollegen zu Ihrer Leistung!″

Sebastian Rädle,
Tesat-Spacecom

„Ein herzliches „Dankeschön″ an Sie und Ihr Team!″

Sebastian Rädle,
Tesat-Spacecom

„Sorgfältige, hervorragende Zusammenarbeit.“

Ursula Wohlleb,
Amt für Staatliche Schlösser und Gärten BW

„Sehr guter Ablauf, ohne jegliche Komplikationen."

Beate Hachmeister,
GSI Helmholzzentrum

„Für Ihre Unterstützung ... möchte ich mich recht herzlich bedanken."

Ulrich Ziegler,
HOERBIGER Synchron Technik

„Die Zusammenarbeit mit den Vorgesetzten läuft hervorragend."

Beate Hachmeister,
GSI Helmholzzentrum

Externe Meldungen

Johnson Controls: VMS-Upgrade bringt Features zur Lagebeurteilung

Johnson Controls hat die neue Version 8.8 der VMS „exacqVision“ herausgegeben. Das Update bietet Anwendern und Administratoren neue Möglichkeiten zur Kontrolle und Lagebeurteilung.

Weiter

PPG: Neue Homepage geschaltet

Perimeter Protection Germany hat eine neue Homepage ins Leben gerufen.

Weiter

Primion: Höchster Auftragseingang seit Bestehen

Die Primion Technology AG mit Hauptsitz in Stetten am kalten Markt hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 50,7 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen entwickelt, produziert, installiert und wartet Zutrittskontroll-, Zeiterfassungs- und Sicherheitssysteme.

Weiter

Interne Nachrichten

Spendenaktion für den guten Zweck: Mit der „Aktion OSD SchAeFER unterwegs“ haben wir Projekte von Deutschen Verkehrswachten aus der Region unterstützt.

weiter

OSD SCHÄFER ist Teil der KÖTTER Unternehmensgruppe

weiter